Über uns

Wir sind Teil unserer Familie, die über Generationen hinweg ihr „Sippen-Erbe“ weiter gibt. Dazu zählen die Lebenserfahrungen unserer Eltern und Großeltern und vor allem ihr Umgang mit Konflikten, Schuld, Verletzungen und Geheimnissen. Dieses Erbe hat in uns oftmals Belastungen und Verwirrung hinterlassen. Das kann sich von Zeit zu Zeit in Handlungsblockaden oder Gefühlen der Minderwertigkeit zeigen.

Diese Belastungen bestimmen uns auch dann, wenn wir in großer Entfernung zur Familie leben oder den Kontakt zu ihr ganz abgebrochen haben. Für die eigene Lebensgestaltung ist es hilfreich, dieses Erbe zu erkennen, denn mitunter tragen wir das Schicksal der Eltern oder Großeltern unbewusst weiter und leben so an unseren Möglichkeiten vorbei. Wenn wir diese Verstrickungen sehen und uns damit aussöhnen, verlieren sie ihre Wirkung und wir können unserem Leben eine andere Richtung geben.

 


 


 

Nächste Termine

  • 29. Mai 2019, 18.30 - 20.00 Uhr
  • 05. Jun. 2019, 18.30 - 20.00 Uhr
  • 12. Jun. 2019, 18.30 - 20.00 Uhr

Kontakt

Selbsthilfe-Kontaktstelle Frankfurt
Sonnemannstraße 3
60314 Frankfurt am Main
Tel.: (069) 559444
info@familienvergangenheit.org